Violen/Stiefmütterchen

Allgemeine Informationen zu Stiefmütterchen

Botanischer Name:
Viola wittrockiana

 

Familie/Heimat:
Violaceae/Europa und Asien

 

Verwendung:
einjährige und winterharte Gruppenpflanze zur Herbst- und Frühjahrsblüte

 

Aussaattermin:
für den Herbst: Ende Juni bis Anfang Juli, für Kultur unter Glas für das Frühjahr: Mitte August bis Mitte September

 

Keimung/Keimbedingung:
bei 15-20°C in 8-10 Tagen

 

Substrat:
Einheitserde

 

Dünger:
ausgeglichene bis kalibetonte Mehrnährstoffdünger verwenden, Pflanzenernährung auf Kulturführung und den jeweiligen Kulturzustand abstimmen, salzempfindlich, pH 6,0-6,5

 

Schaderreger:
Virosen, Bakteriosen, Umfallkrankheiten, Blattfleckenkrankheiten, Botrytis, Echter und Falscher Mehltau, Stengelgrund- und Wurzelhalsfäule, Wurzelbräune, Blattläuse, Blattrollmücken, Gallmilben, Spinnmilben, Erdraupen, Schnecken

 

Kulturtipps:
vor dem Einfrieren gut wässern, um Frostschäden zu vermeiden. Ggf. Vliesabdeckung zu Beginn der Frostperiode. Im Frühjahr bei intensiver Sonneneinstrahlung rechtzeitig lüften

Stiefmütterchen Dunkelblau mit Auge, zweijährig, 20cm

Stiefmütterchen Dunkelblau mit Auge, zweijährig, 20cm

Beschreibung

Sehr frühzeitiges, großblumiges und farbenreines Stiefmütterchen. Widerstandsfähig, robust und winterhart.

 

Inhalt: 200 Korn

Artikel-Nr. 1407
1,89 
-
+
KeimungKeimung Den Samen vor Aussaat in der Hand mit Sand verreiben, um Ölfilm zu durchbrechen und das Quellen zu erleichtern.
KulturKultur Nach dem Auflaufen luftig und heller weiterkultivieren. Später auspflanzen im Abstand 15–20cm.
StandortStandort Sonnig bis halbschattig, keine volle Sonne. Feuchte, nährstoffreiche Böden.
VerwendungVerwendung Für Beete, Einfassungen, Balkonkästen und Schalen.

Zurück zur Produktübersicht

Alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten