Salat

Allgemeine Informationen zu Salat:

• Herkunft und Geschichte

Über die genaue Herkunft der heutigen Kulturformen unserer Salate, Lactuca sativa, besteht keine einheitliche Meinung, da die Art selbst sehr formenreich und zudem als Wildpflanze unbekannt ist.

Am wahrscheinlichsten ist die Abstammung vom Wilden Lattich, Lactuca serriola, der nicht nur bei uns, sondern auch in weiten Teilen Westasiens, im Kaukasus, in Nordindien und weiten Teilen Sibiriens sowie auf den Kanaren, auf Madeira und in Abessinien und Algerien wild vorkommt. Genutzt wurden Salatpflanzen bereits im alten Ägypten. Von dort übernahmen die Griechen die Salatkultur, und über die Römer kam der Gartensalat um 800 auch nach Deutschland.

Der Anbau von Salat wurde dabei zunächst von Karl dem Großen auf seinen Pfalzen angeordnet und wurde erst später von breiten Bevölkerungsschichten akzeptiert. Die heutige Form des Kopfsalates war zu der Zeit allerdings noch nicht bekannt, da die Salatpflanzen lediglich dichte Blattrosetten bildeten. Bereits aus dem Mittelalter sind Wintersalate für den Freilandanbau bekannt, und zu den Zeiten Ludwig XIV. war in Frankreich bereits der geschützte Anbau von Salat anzutreffen.

• Kulturtipps und Beschreibung

Aussaatzeiten:

Unter Glas (Frühjahr): Dezember, Pflanzung Februar

Unter Glas (Herbst): August/September, Pflanzung Ende Oktober

Unter Folie/Vlies: Anfang Januar-Anfang März, Pflanzung März-April, Freiland: Mitte März- Anfang August, Pflanzung ab April. Keimtemperaturen: optimal 10-18°C Wechseltemperatur, maximal 20°C, bei gleichmäßig höheren Temperaturen kann Keimhemmung auftreten.

• Krankheiten und Schädlinge

Auflaufkrankheiten (Saatgut beizen), Botrytis, Sklerotinia, Falscher Mehltau, Blattläuse und andere saugende und beißende Insekten.

Feldsalat Elan

Feldsalat Elan

Beschreibung

Elan bildet glänzende, dunkelgrüne, ovale Blätter und hat sehr gute Mehltauresistenzen. Sehr ertragssicher und bewährt für den Anbau im Freiland und unter Glas.

 

Inhalt: 4.000 Korn

Artikel-Nr. 1500
1,89 
-
+
AussaatAussaat Ab Anfang Juli bis Ende September breitwürfig oder in Reihen direkt an Ort und Stelle. Saatgut nur leicht bedecken. Saattiefe ca. 1–2cm.
KeimungKeimung Nach ca. 1 Woche. Das Saatbeet während der Keimphase unbedingt immer feucht halten und im Sommer möglichst schattieren z.B. mit Vlies oder einem Sack.
KulturKultur Reihenabstand 10–15cm. Bei breitwürfiger Aussaat nicht zu dicht säen, da zu enger Wuchs die Entwicklung der Pflanzen hemmt.
StandortStandort An der Saatstelle sollte der Boden vorher gelockert werden und mit einer Grunddüngung versehen werden. Feld, auf dem winterharte Kultur stehen bleiben kann.
ErnteErnte Erste Ernte nach ca. 80 Tage. Empfehlenswert ist eine laufende Aussaat im Abstand von 2 Wochen, so ist eine Ernte über den ganzen Winter möglich.
VerwendungVerwendung Sehr schmackhafter und gesunder Salat für Feinschmecker. Die in den Blättern enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe sind besonders im Winter sehr wertvoll.

Zurück zur Produktübersicht

Alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten